Sommernachtslauf St. Margarethen

Sommernachtslauf St. Margarethen

  Volkslaufcup 12/27  

 

Zur 12. Station des österreichischen Volkslaufcup brach eine 21köpfige Delegation des SC Neustift im Felde in die Steiermark auf. Begleitet wurden wir von 3 Fans. Schon bei der Anfahrt wurde uns per Radio verkündet, dass mit schweren Unwettern zu rechnen ist, aber es blieb Gott sei Dank nur bei ein paar Regentropfen.

Zu Beginn wurde der Windelsprint (Jahrgänge 2015 & 2016) gestartet, in dem erstmals Mario Menda am Start stand. Er konnte mit der Spitze mithalten und wurde ausgezeichneter 4ter.

Im darauffolgenden Lauf der U8 ging es etwas turbulenter zur Sache. Die Laufstrecke führte vom Start 200m bis zu einem Wendepunkt, beim retourlaufen mussten sich die Führenden den Weg durch die noch zum Wendepunkt laufenden Kinder bahnen. Leider kam es hier auch zu dem ein oder anderen Zusammenstoß, bei dem es auch Isabella erwischte. Da sie jedoch schon genügend Vorsprung hatte, konnte sie die Führung beibehalten. Mit einer Laufbahnteilung wäre so manche Träne zu vermeiden gewesen.  Dennoch konnten wir hervorragende Ergebnisse erzielen. Johanna und Valentina standen auch auf dem Podium.

Im darauffolgenden Lauf, der über 1000m führte, mussten sich Lea, Sophie, Stefanie und Manuel beweisen. Der Start erfolgte - wie bei den Kleinen - mit einem Bremsläufer, der das Rennen nach ca. 300m freigab.  Auch hier konnten sich alle Mädchen auf dem Podest platzieren, wobei Sophie und Steffi einen Doppelsieg feierten.

Um 18:30 Uhr erfolgte das Startsignal zu den Hauptbewerben über 5,2km Nordic Walking & 5,2km bzw. 10,4 km Lauf. Die Nordic Walking Truppe war hier stark vertreten und konnte durch Reinhard Schaupp sogar einen Podestplatz ergehen.

Bei den Läufern kamen Manfred Weidemann über 5,2km & Josef Bauer im 10,4km Lauf als erste Neustifter in das Ziel. Herta Schaupp, auch im Hauptlauf unterwegs, schrammte 2mal knapp am Siegertreppchen vorbei, als gesamt 5te Dame und in ihrer Altersklasse als 4te.

 

Ergebnisse

Name Distanz Altersklassen Platzierung Gesasmt Platzierung Zeit
 
Josef Bauer 10,4 km M40 - 9. 35.  45:49 min
Herta Schaupp 10,4 km W30 - 4. 66. 50:03 min
Franz Koller 10,4 km M40 -23. 92. 58:30 min
Matthias Srb 10,4 km M30 - 33. 96. 59:19 min
Gabriele Srb 10,4 km W30 - 6. 97. 59:41 min
Manfred Weidemann 5,2 km M40 - 8. 39. 21:18 min
Samuel Jamöck 5,2 km M20 - 34. 65. 23:31 min
Reinhard Schaupp 5,2 km NW U50 . 2. 8. 37:24 min
Leopold Hoffmann 5,2 km NW U70 - 8. 20. 41:48 min
Sonja Menda 5,22 km NW U50 - 10. 28. 42:38 min
Karin Koller 5,2 km NW U50 - 17 40. 43:44 min
Margarete Bretträger 5,2 km NW U70 - 18. 62. 47:01 min
Mario Menda 100 m U4 - 4. - 00:38 min
Isabella Schaupp 400 m U6 - 1. - 2:09 min
Elias Eder 400 m U6 - 4. - 2:31 min
Johanna Srb 400 m U8 - 1. - 1:39 min
Valentina Jamöck 400 m U8 - 3. - 1:54 min
Sophie Srb 1000 m U10 - 1. - 3:36 min
Stefanie Menda 1000 m  U10 - 2. - 3:39 min
Manuel Schaupp 1000 m U10 - 10. - 4:28 min
Lea Weidemann 1000 m U14 - 3. - 3:24 min

Bilder aus der Steiermark

ANMELDUNG zum Veltliner Lauf - 25 August 2018

Die anschließende Siegerehrung begann leider um 1,5Std. verspätet, wurde jedoch durch gute Stimmungsmusik der Band erträglich gestaltet. Der größte Teil der Delegation verbrachte die Nacht in der Steiermark, da sie schon am nächsten Tag zum 13. Lauf des VLC ins Burgenland aufbrachen. Der Rest machte sich auf die 2,5 Std. dauernde Heimreise.

 

 

 

 

   

SCN-Besucher

Heute 205 Gestern 226 Monat 2909 Insgesamt 83113
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share